Nachgeholfen

Gestern war es so weit, ich bin endlich mal wieder in Hamburg losgezogen um zu fotografieren.
Pünktlich zum Sonnenaufgang stand ich um 5:20Uhr am Jungfernstieg, um dort den Sonnenaufgang zu fotografieren. Dort angekommen habe ich mich zunächst entschieden, Aufnahmen für ein Panorama zu machen – hierzu hatte ich extra den Nodalpunktadapter VR-RO II von Novoflex mitgenommen (zu dem Nodalpunktadpater wird bald ein weiterer Artikel fogen).

Die ersten Sonnenstrahlen kletterten langsam über die Baumwipfel und die Szene war einfach traumhaft schön. Mitten in der Hamburger Innenstadt den Sonnenaufgang zu erleben ist ein unglaubliches Gefühl – wäre da nicht etwas, das stört! Überall lag Müll und Dreck herum, der diese unglaubliche Kulisse zerstörte. Das war mir schon während den Aufnahmen ein Dorn im Auge – hier musste später noch was getan werden. Denn ich hatte keinerlei Lust, nun noch den Jungfernstieg vom Schmutz zu befreien.

Dank der heutigen technischen Möglichkeiten, wurde dann digital ein bisschen aufgeräumt. Bierdosen und Zigarettenstummel sowie Kritzeleien an den Bänken verschwanden und der Jungfernstieg zeigt sich, wie ich ihn an diesem Morgen, gerne gesehen hätte 🙂

Damit ihr euch von dem Ergebnis selbst überzeugen könnt, habe ich ein Vorher- und Nachherbild eingefügt. Auch wenn die Bilder sehr klein gepostet werden (zum Schutz), kann man den unterschied dennoch sehr gut sehen. Nicht immer muss man also das Gegebene so hinnehmen – mit ein paar Klicks gestaltet man, wie hier, ein sauberes Motiv.

Am besten beide Bilder in einem neuen Tab öffnen und dann immer wechseln, dann wird der Unterschied am besten sichtbar. Erinnert mich an früher, wo ich als Kind bei zwei Bildern immer die Fehler gesucht habe 🙂

Vorher

jungfernstieg_pano2

Nachher

jungfernstieg_pano1

Zum Bild:

Das Panorama besteht aus zwei Reihen, mit je zehn Bildern. Alle Einzelbilder wurden im Hochkant Format bei 40mm Brennweite und Blende f9 aufgenommen. Für den Himmel kam hier ein 6ND Verlaufsfilter zum Einsatz.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

One Comment

  1. Reply
    Follygirl August 4, 2012

    Ein tolles Foto… !
    Es hat anscheinend wirklich Vorteile wenn man die Technik beherrscht. (ich bin nur so ein Knipseler und kenne mich damit nicht aus)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *