Stadtentwicklung

Stadtentwicklung – ein Fotoprojekt…

Neben der Landschaftsfotografie zählt unter anderem auch die Architekturfotografie zu meinen Schwerpunkten. Hamburg bietet für zweites viele Möglichkeiten, sowohl was alte Gebäude und Fassaden betrifft, vor allem aber was Neubauten angeht. Die an die Speicherstadt angrenzende Hafen City wächst und wächst von Tag zu Tag. Immer neue Bauten, meist aus Stahl, Beton und viel Glas, reihen sich wie auf einer Perlenkette, in diesem noch recht jungen Stadtteil, aneinander.

Über die Zeit in der ich fotografiere sammelten sich immer mehr Bilder von Gebäuden auf meiner Festplatte, doch anders als bald Landschaftsaufnahmen, berührten sie mich nie so wie meine Landschaftsbilder. In meinen Architekturbildern habe ich immer versucht, die Linien und Formen von Gebäuden durch kreative Blickwinkel einzufangen. Doch etwas fehlte den Bildern, um die Betrachter für das zu begeistern, was die Bilder im Wesentlichen zeigten – nämlich Gebäude aus Stahl, Beton und Glas.

Inspiriert durch einen Artikel im Internet, kam ich auf den Gedanken, in meinen Bildern nicht nur das Gebäude zu zeigen, sondern dem Betrachter das Gefühl zu geben, dass er sich eine Skizze eines zukünftigen Gebäudes ansieht. Wodurch der Betrachter erst auf den zweiten Blick feststellen sollte, dass es sich um ein bestehendes Gebäude handelt. Ein Gebäude das der Betrachter vielleicht kennt oder sogar jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit daran vorbeigeht, ohne es wirklich wahrzunehmen.

Was genau ich meine, möchte ich kurz an diesem Vorher/Nachher Vergleich zeigen. Das erste Bild zeigt das Ausgangsbild, wie es aus der Kamera kam. Lediglich mit leichten Korrekturen und dem finalen Beschnitt, sodass die beiden Bilder besser verglichen werden können.

citybuild_02_1

Das zweite Bild zeigt das fertig bearbeitete Motiv, das dem Betrachter suggeriert, er würde eine Art Skizze anschauen, obwohl er doch wahrnimmt, dass er sich ein Foto ansieht. Gegenüber heutigen 3D Animationen, von zukünftigen Neubauten, werfe ich einen Blick in die Vergangenheit und stelle nach, wie eine damalige Planung als grober Entwurf hätte aussehen können – wobei hier natürlich der künstlerische Aspekt im Vordergrund steht und ich keinem Architekten durch meine Äußerung zu nahe treten möchte 😉

 

citybuild_02

Ende letzten Jahres entstand die nachstehend gezeigte Serie an Bildern welche alle ursprünglich auf meinen Fotografien basieren.
Die Reihenfolge der Entstehung dieser Bilder entspricht nicht der Chronologie, wie diese am PC entwickelt wurden. Allerdings kann man deutlich sehen, dass sich dieser Bearbeitungsstil über die Bilder hinweg entwickelt hat. Neue Aspekte wie z.B. das Millimeterpapier sind erst bei späteren Aufnahmen hinzugekommen.

Für das kommende Jahr suche ich Partner aus der Immobilienbranche, die Interesse an dieser Art von Bildern haben – vieleicht ja sogar von ihren eigenen Gebäuden hätten und dieses Projekt gemeinsam mit mir fortsetzen möchten. Sollten ich Ihr Interesse geweckt haben, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme – hierzu verwenden Sie bitte mein Kontaktformular oder schreiben mir eine Mail an:
m.birkenfeld-photography[at]hotmail.de.

citybuild_03Spiegel – Ericusspitze

citybuild_04Internationales Maritimes Museum Hamburg

citybuild_01Sumatra Kontor

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *