Posts Tagged: Herbst

Hamburg-Stadtpark im Nebel

Ende November zogen wieder dichte Nebelschwaden durch Hamburg. Von meinem Bürofenster aus konnte ich beobachten, wie die Nebelfelder mal dichter wurden und dann kurze Zeit später wieder den Blick auf die Straße freigaben.
Zum Feierabend bin ich zügig nach Hause um mir die Kamera zu schnappen, mit dem Ziel, im Hamburger Stadtpark ein paar mystische Aufnahmen zu machen. Leider blieb mir nicht mehr allzu viel Zeit bis die “Sonne unterging” (die eh nicht zu sehen war). Aber immerhin wurde noch der Nebel schön illuminiert.

Bei meinem kurzen Ausflug sind drei folgenden Aufnahmen entstanden die ich euch nicht vorenthalten wollte. Wünsche euch viel Spass beim Betrachten der Bilder!
Stadtpark_Nebel_1

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Herbst auf Rügen

Dieses Jahr hatte ich mir vorgenommen die Farben des Herbsts auf Rügen einzufangen und so machte ich mich Ende Oktober auf den Weg. Hauptziel war der Nationalpark Jasmund und selbstverständlich die Kreideküste selbst. Doch der Herbst 2014 wollte nicht so richtig in die Gänge kommen. Konstant hohe Temperaturen von +12°C tagsüber, sorgten für eine recht späte Laubfärbung, was ich dann vor Ort feststellen musste. Aber der Reihe nach.

Für das Wochenende habe ich eine Übernachtung in Sassnitz eingeplant, wollte aber den Sonnenaufgang am Samstag auch ablichten. Daher ging für mich um 2:00Uhr der Wecker und über die leeren Straßen ging es in gut drei Stunden von Hamburg nach Rügen. Vor Ort angekommen ging es von der Waldhütte ein Stück durch den Wald und dann hinunter ans Wasser. Während des Fußmarsches deutete sich am Horizont, durch die lockeren Wolken, ein schöner Sonnenaufgang ab.

Am Fuße der Kreidefelsen angekommen blieben nur wenige Minuten um einen passenden Bildausschnitt zu wählen, der Kreideküste und Sonnenaufgang in einem Bild vereint. Doch letztlich habe ich eine schöne Stelle gefunden und konnte dieses erste Bild machen. 7:35Uhr – der Start in das Fotowochenende war gelungen!

Rügen_1

Während die Sonne langsam immer höher stieg, nutze ich Weitwinkel- und leichte Teleobjektive, um die von der Sonne angestrahlte Küste abzulichten.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Dem Pilz ganz nah

Pilz_1

Gleich vorweg muss ich gestehen, dass ich nicht mit 100%iger Gewissheit sagen kann, um welche Pilz Art es sich hierbei handelt. Allerdings vermute ich, dass es sich um den “Beringter Schleimrübling” handelt. Sollte das jemand bestätigen können oder eine andere Vermutung haben, freue ich mich über einen Kommentar!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Winzlinge

Was für ein Wetter –  die Tage noch schönstes Fotografie-Wetter und heute, bestes Bildbearbeitungswetter 🙂

Am Wochenende habe ich noch einmal die Sonnenstrahlen genutzt und mich mit der Kamera in den Wald begeben. Um genau zu sein, in den Park Manhagen, nähe Ahrensburg.
Diesmal sollten allerdings weniger Herbststimmungen eingefangen werden, sondern Pilze. Nun kenne ich mich bei der Pilzsuche weniger aus und bin einfach mal drauf los, quer durch den Wald gewandert. Und siehe da – wer suchet der findet!
Wenn man so durch die Wälder streift, muss man sich schon ganz schön konzentrieren, die richtigen Pilze zu finden. Sprich, dass diese an einer geeigneten Stelle wachsen, wo nach Möglichkeit, die Sonne hin scheint oder die Umgebung einfach passend ist. Es ging mir nicht darum, einen Pilz am Wegesrand zu fotografieren, sondern diesen an einem unberührten Fleck Natur abzulichten.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Herbstimpressionen aus dem Hamburger Umland

Der Herbst ist da, auch hier bis in den hohen Norden von Deutschland hat er es geschafft und hat dankenswerter Weise, ein bisschen Sonne mitgebracht. Das letzte Wochenende konnte also ausgiebig genutzt werden, um mit der Kamera bewaffnet durch die Wälder zu streifen und um dieses Farbenspiel einzufangen. Wünsche euch viel Spass beim Betrachten der Bilder!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail