Winzlinge

Was für ein Wetter –  die Tage noch schönstes Fotografie-Wetter und heute, bestes Bildbearbeitungswetter 🙂

Am Wochenende habe ich noch einmal die Sonnenstrahlen genutzt und mich mit der Kamera in den Wald begeben. Um genau zu sein, in den Park Manhagen, nähe Ahrensburg.
Diesmal sollten allerdings weniger Herbststimmungen eingefangen werden, sondern Pilze. Nun kenne ich mich bei der Pilzsuche weniger aus und bin einfach mal drauf los, quer durch den Wald gewandert. Und siehe da – wer suchet der findet!
Wenn man so durch die Wälder streift, muss man sich schon ganz schön konzentrieren, die richtigen Pilze zu finden. Sprich, dass diese an einer geeigneten Stelle wachsen, wo nach Möglichkeit, die Sonne hin scheint oder die Umgebung einfach passend ist. Es ging mir nicht darum, einen Pilz am Wegesrand zu fotografieren, sondern diesen an einem unberührten Fleck Natur abzulichten.

Zum Einsatz kam das Objektiv Canon 100mm 2.8 L an meiner 5D, Stativ und Aufheller (Reflektor). Die 5D…so gerne ich sie auch hab – der fehlende Liveview und die bodennahen Aufnahmebedingungen waren weniger angenehm. Vom ersten Frost war der Boden an vielen Stellen noch ganz feucht und ein verkrampfter Blick durch den Sucher, zur korrekten Fokussierung, machte die Situation nicht angenehmer. Aber es sind ein paar schöne Aufnahmen entstanden, die die Mühe belohnen.

Hierbei habe ich zum größten Teil, 4-6 Aufnahmen pro Motiv gemacht und diese dann mittels einer Focus-Stacking Software (Helicon Focus) gestapelt. Das Ausgangsmaterial war leider nicht optimal für diese Art der Bildbearbeitung, doch ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Ein Makroschlitten wäre für den nächsten Herbst in Kombination mit der 5D Mark II bestimmt vorteilhafter 🙂

Zu Bild vier möchte ich noch erwähnen, dass dies keine Montage ist. Die beiden Pilze wachsen aus einem Tannenzapfen heraus, wobei der größere der beiden Pilze, keinen Zentimeter maß. Die Natur verblüfft mich immer wieder!

Genug der Worte, ich wünsche euch viel Spass beim Betrachten der Bilder!

Winzling_1

Winzling_2

Winzling_3

Winzling_4

 

 

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *